Dienstag, 10. Juli 2012

Zurück

Auch heute morgen ist der Wetter nicht überzeugend, bedeckt, windig und immer wieder Regenschauer. Also fahren wir auf den dirketen Weg nach Hause, langweilig nur Autobahn.
Zwischendurch immer mal wider heftige Regenschauer aber immerhin kein Dauerregen

video


Strecke 360 Km

Montag, 9. Juli 2012

Wir schlafen unter der Brücke

Leider konnten wir nicht mehr in Halmstad bleiben, die Hütte ist schon anderweitig vermietet. Weil das  Wetter nirgends in südschweden wirklich richtig gut sein soll, fahren wir nach Dänemark zurück. Die Fahrt ist recht langweilig,fast nur Autobahn. Zum Glück auch bis auf einer Schauer trocken. Am Fuß der Storebeltbrücke finden wir eine Hütte, leider stürmt und regnet es jetzt,werden morgen wohl nach Hause fahren.



Über / unter dem Öresund
video


Strecke 295 Km



Sonntag, 8. Juli 2012

Küstenwechsel

Wir haben heute die Küste gewechselt, von der östlichen zur westlichen Seite von Schweden. Bei Sonnenschein gestartet, aber nach 30km hatte uns der Regen mal wieder eingeholt. Im laufe des Tages wurde das Wetter dann allerdings wieder besser so dass wir den Campingplatz bei Halmstad bei strahlenden Sonnenschein erreichen. Nach dem auspacken gehen wir deshalb an den Sandstrand und nehmen ein Bad in der Ostsee. Danach ausgiebiges Sonnenbaden. Den Abend werden wir auf der Terrasse vor der Hütte ausklingen lassen.



Strecke 280 Km

Samstag, 7. Juli 2012

Filmchen

video

video

Auf Öland

Heute haben wir den Tag auf Öland verbracht. Nach einem üppigen Frühstück mit Brötchen und gekochten Eiern und Kaffee satt vor der Hüte starten wir zu unserer Besichtigungstour. Es ist richtig schön warm ca. 23° obwohl es mehr oder weniger bedeckt ist. Unser erstes Ziel ist der Burgruine von Borgholm. Diese begehen wir ausgiebig obwohl es inzwischen noch wärmer geworden ist und uns in den Motorradklamotten richtig warm wird  (erspart den Saunagang). Dann geht es weiter zur Nordspitze von Öland, hier besichtigen wir den "langen Erik". Den Aufsteig auf den Leuchtturm ersparen wir uns angesichts der Temperaturen. danach geht es zurück zu unserer Hütte. Lieder ist die gesamte Strecke mit viel Verkehr verbunden, denn es scheint als hätten alle Schweden Ferien und würden diese auf Öland verbringen.  Jetzt sitzen wir vor unserer Hütte und werden gleich den Grill anschmeissen.


Strecke 167 Km




Freitag, 6. Juli 2012

Von Eskilstuna nach Öland

Heute sind wir die knapp 400 Km nach Öland gefahren, denn hier soll das Wetter jetzt auch besser werden. Unterrwegs hat es leider hin und wieder mal geregnet, aber nicht so viel, das es ernsthafte Feuchtigkeitsprobleme gehabt hätten. Ansonsten sind die Fahrten in Schweden mehr oder weniger ereignislos, weil es meistens geradeaus geht. Unterwegs sind wir noch bei einem MD eingekehrt und haben und den Bauch vollgerschlagen. Hier auf Öland haben wir eine Hütte auf einem der größten Campingplätze der Insel, wir bleiben hier auf jeden Fall 2 Tage, so dass wir uns morgen die Insel bei hoffentlich guten Wetter in Ruhe anschauen können.


Strecke 397 Km


Donnerstag, 5. Juli 2012

Von Sandarne nach Eskilstuna

Bei guten Wetter ging es heute wieder in Richtung Süden. Das erste Stück auf kleineren Strassen, danach dann auf den hauptstrassen und Autobahnen. Nicht besonders spannend. Der erste campingplatz hatte auch eine freie Hütte. Leider reicht das wlan nicht bis zu dieser Hütte, deshalb Kurzfassung vom Handy



Strecke 275 Km